Datenschutzrichtlinien

1. Zweck der Richtlinie

1.1. Zweck dieser Datenschutzrichtlinie ist es, Sie darüber zu informieren, wie hummel Cenozoic ApS („wir“, „uns“) personenbezogene Daten verarbeitet. Mit dieser Richtlinie möchten wir Sie darüber aufklären, welche Informationen gesammelt und verarbeitet werden und – soweit möglich – wie lange sie gespeichert werden. Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch hummel Cenozoic ApS, wenn Sie mit uns Verträge abschließen, mit uns interagieren oder anderweitig personenbezogene Daten mit uns austauschen.

 

2. Beschreibung der Verarbeitung

2.1. hummel Cenozoic ApS verarbeitet Ihre Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke und gemäß der Datenschutzbestimmungen. Wir verarbeiten Ihre Daten, wenn Sie Kunde, Partner oder Lieferant von uns sind, wenn Sie unsere Website oder unsere Social-Media-Accounts besuchen, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden oder sich um eine Stelle bei uns bewerben und in vielen weiteren Fällen. Die Informationen stammen in der Regel direkt von Ihnen, und wir werden Ihre Daten nur so lange verarbeiten, wie es für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist. Die Daten können jedoch auch in anonymisierter Form verarbeitet und länger gespeichert werden.

Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Arten der Verarbeitung, die wir vornehmen.

 

2.1.1. Cookies und Websites

Im Rahmen des normalen Betriebs unserer Website erheben wir mittels Cookies personenbezogene Daten über Sie, um das Erscheinungsbild der Website und die Nutzungserfahrung zu verbessern und um Statistiken zu erstellen. Zu den Informationen, die wir über Cookies sammeln, gehören Ihre IP-Adresse, Ihr Browser, Ihr Betriebssystem, Ihre Interaktion mit Werbeanzeigen und die Seiten, die Sie besuchen.

Wir haben auf unserer Website Social-Media-Plugins integriert, die in der Lage sind, Daten über Sie zu sammeln, sofern Sie Ihre Zustimmung gegeben haben. Wir haben mit jedem Medium eine gemeinsame Datenverantwortlichkeit. Wir verwenden integrierte Plugins von Facebook, Instagram, YouTube und Twitter.Sie können uns über unser Kontaktformular auf unserer Website kontaktieren. Auch bei der Nutzung dieses Formulars verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten. Die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, sind Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Informationen über den Gegenstand Ihrer Anfrage (Bestellung, Produkte und Lagerbestand, Händler in Ihrer Nähe, B2B-Anfragen, Sponsoring, Presse und Medien). Es gibt auch die Möglichkeit, in ein Freitextfeld zu schreiben, aber wir raten davon ab, personenbezogene Daten in dieses Feld einzugeben, es sei denn, diese sind für Ihre Anfrage relevant.

 

Die Daten, die wir aus dem Kontaktformular verarbeiten, werden fortlaufend gelöscht und nicht länger als fünf Jahre nach der letzten Kontaktaufnahme gespeichert.

 

2.1.2. Social Media

Wir nutzen bestimmte Social Media – einschließlich Facebook, Instagram, YouTube und Twitter – um mit unseren Kunden und potenziellen Kunden in Kontakt zu treten und um auf Werbekampagnen aufmerksam zu machen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Fanpage in den Social Media „geliked“ haben oder über diese mit uns in Kontakt getreten sind. Zu diesem Zweck verarbeiten wir nur Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie eventuelle Käufe, sofern diese in diesem Zusammenhang relevant sind.

Wenn Sie uns über Social Media kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres Interesses, mit Ihnen in Kontakt treten zu können und Ihre Fragen zu beantworten, wie in Artikel 6(1)(f) der DSGVO dargelegt. Die Daten werden von Ihnen und von den Social Media, über die Sie uns kontaktieren, bereitgestellt.

Wir haben eine gemeinsame Datenverantwortlichkeit mit den von uns genutzten Social Media, da wir beide Ihre personenbezogenen Daten jeweils für unsere eigenen Zwecke verarbeiten. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die verschiedenen Social-Media-Kanäle:

  • Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Facebook und Instagram finden Sie hier und Informationen über die gemeinsame Datenverantwortlichkeit finden Sie hier.
  • Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch YouTube (Google) finden Sie hier.
  • Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Twitter finden Sie hier.

Die im Rahmen der Nutzung von Social Media verarbeiteten Daten – die sich auf die direkte Kommunikation über die Social Media beziehen – werden sofort gelöscht. Posts auf z. B. Facebook-Seiten oder in öffentlichen Gruppen werden nicht gelöscht, da ein Post oder Kommentar auf einer Facebook-Seite oder in einer öffentlichen Gruppe als öffentlich zugänglich gilt. Hier erfahren Sie mehr über den öffentlich zugänglichen Bereich.

 

2.1.3. Werbung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur dann zu Werbezwecken, wenn Sie Ihre Einwilligung gemäß DSGVO Artikel 6 6(1)(a) gegeben haben, um z. B. Newsletter über Kleidung, Schuhe, Taschen, Accessoires, Sportartikel, Informationen über hummel Cenozoic ApS und Nachrichten über neue Kollektionen, Angebote, Sales, Wettbewerbe und andere Werbeaktivitäten zu erhalten. Der Umfang unserer Verarbeitung ist in der jeweiligen Einwilligungserklärung festgelegt.

Wir senden Ihnen Werbematerialien über Ihre E-Mail-Adresse und über Social Media (Instagram, Facebook, Twitter, TikTok und Pinterest). Mehr über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie oben und im Folgenden nachlesen:

  • Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Pinterest finden Sie hier und Informationen über die gemeinsame Datenverantwortlichkeit finden Sie hier.
  • Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch TikTok finden Sie hier und Informationen über die gemeinsame Datenverantwortlichkeit finden Sie hier.

Wenn Sie eingewilligt haben, Werbung von uns zu erhalten, verarbeiten wir im Allgemeinen nur Daten über Ihre E-Mail-Adresse.

Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen, indem Sie den entsprechenden Link in unseren Newslettern verwenden, eine E-Mail an onlinesupportDK@hummel.dk senden oder uns telefonisch unter +45 88 70 49 50 kontaktieren.

Wir speichern Ihre Einwilligung so lange, wie Sie unser Werbematerial erhalten oder an unserem Werbung teilnehmen, und für zwei Jahre, nachdem Sie Ihre Einwilligung zurückgezogen haben, da unsere potenzielle strafrechtliche Haftung nach dieser Zeitspanne erlischt.

 

2.1.4. Kundenservice

Geschäftskunden

Im Zusammenhang mit dem Verkauf von Produkten an Geschäftskunden verarbeiten wir Informationen über relevante Kontaktpersonen, um einen Vertrag mit Ihnen zu schließen und zu erfüllen (DSGVO Artikel 6(1)(b)). Zu diesen Informationen gehören Kontaktdaten wie Name, Firmenname, E-Mail-Adresse, Adresse und Telefonnummer sowie Kaufhistorie und Zahlungsdaten.

Wir löschen die Daten fortlaufend, spätestens jedoch fünf Jahre nach Beendigung der Kundenbeziehung.

Privatkunden

hummel Cenozoic ApS verarbeitet personenbezogene Daten von Privatkunden, wenn diese über unseren Online-Shop einkaufen. Wir verarbeiten Informationen über den Verkauf unserer Produkte, um einen Vertrag mit Ihnen zu schließen und zu erfüllen (DSGVO Artikel (6)(1)(b)). Zu diesen Informationen gehören Kontaktdaten wie Name, E-Mail-Adresse, Adresse, Telefonnummer sowie die Kaufhistorie und Zahlungsdaten.

Wir löschen die Daten fortlaufend, spätestens jedoch fünf Jahre nach Beendigung der Kundenbeziehung.

In einigen Fällen können wir unsere Informationen über Sie durch Daten ergänzen, die Sie uns zur Verfügung stellen, z. B. Informationen über frühere Einkäufe und demografische Daten wie Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum und Ihre Adresse, damit wir unser Werbematerial individuell auf Sie zuschneiden können. Dies beruht auf unserem berechtigten Interesse gemäß Artikel 6(1)(f) der DSGVO, da wir der Ansicht sind, dass unser Interesse, Ihnen den besten Service zu bieten, Ihr Interesse daran überwiegt, dass solche allgemeinen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, nicht verarbeitet werden. Natürlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, auf diese Daten zuzugreifen und deren Löschung zu verlangen. Lesen Sie mehr über Ihre Rechte in Abschnitt 4 unten.

 

2.1.5. Marketplaces 

hummel Cenozoic ApS vertreibt seine Produkte auch über verschiedene Online-Händler. In diesem Zusammenhang werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet: Name, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsmethode und Angaben zu den gekauften Waren (Art und Größe) (DSGVO Artikel 6(1)(b)).

 

2.1.6. Stellenbewerber

Wenn Sie sich über unsere Online-Stellenanzeigen um eine Stelle bei hummel bewerben, werden Ihre personenbezogenen Daten von unserer Muttergesellschaft hummel A/S verarbeitet. hummel A/S verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um zu beurteilen, ob Sie für eine bestehende oder künftige Stelle bei uns qualifiziert sind. hummel A/S verarbeitet die von Ihnen bereitgestellten Informationen wie Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten (einschließlich Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Adresse), Ihr Geburtsdatum, Ihr Foto, Ihre Bewerbung, Ihren Lebenslauf, Ihren Arbeits- und Bildungsweg sowie Ihre Referenzen.

Ihre Daten werden verarbeitet, um einen Arbeitsvertrag mit Ihnen abzuschließen, der auf Ihrer Bitte um Bearbeitung der Bewerbung beruht. Wir verarbeiten auch Daten, wenn wir der Ansicht sind, dass unser Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihr Interesse überwiegt, dass diese nicht verarbeitet werden, z. B. Informationen aus Social Media, die von Ihnen dort veröffentlicht wurden, oder Informationen, die durch das Ausfüllen eines Persönlichkeits- oder Eignungstests gewonnen wurden (DSGVO Artikel 6(1)(f)).

Wenn wir Ihre Daten über den Bewerbungszeitraum hinaus speichern möchten, werden wir Ihre Zustimmung einholen.

 

2.1.7. Liefranten und Partner

Wenn wir Verträge mit Lieferanten und Partnern abschließen, verarbeiten wir Daten über deren Kontaktdaten. Dazu gehören Informationen über Namen, Berufsbezeichnungen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen und, falls erforderlich, Zahlungsinformationen.

Die Daten werden entweder verarbeitet, weil sie für die Erfüllung der Vereinbarung mit dem jeweiligen Lieferanten oder Partner erforderlich sind (DSGVO Artikel 6(1)(b)) oder weil wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Kontaktdaten der betreffenden Person im Rahmen der Vereinbarung haben (DSGVO Artikel 6(1)(f)).

Wir speichern die relevanten Kontaktdaten für die Dauer unserer Zusammenarbeit. Schriftliche Korrespondenz wird fortlaufend gelöscht, und Informationen, die zur Erfüllung unserer Verpflichtungen gemäß dem dänischen Buchführungsgesetz erforderlich sind, werden fünf Jahre lang plus das laufende Geschäftsjahr aufbewahrt.

 

3. Empfänger von personenbezogenen Daten

3.1, Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und geben sie in der Regel nicht an Dritte weiter. Wir können jedoch personenbezogene Daten weitergeben, wenn Sie Ihre Zustimmung erteilt haben oder wenn wir ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben.

 

3.2. Daten von Bewerbern, die sich über unsere Online-Stellenanzeigen auf eine Stelle bewerben, werden an unsere Muttergesellschaft hummel A/S weitergegeben.

 

3.3. Wir können personenbezogene Daten an unsere Systemanbieter weitergeben, die personenbezogene Daten in unserem Namen und auf unsere ausdrückliche Anweisung hin in Übereinstimmung mit der aktuellen Datenverarbeitungsvereinbarung verarbeiten.

 

3.4. Einige unserer Datenverarbeiter und die Social Media Unternehmen, mit denen wir eine gemeinsame Datenverantwortlichkeit haben, befinden sich außerhalb der EU, was eine Übermittlung in ein Drittland zur Folge hat. In diesen Fällen haben wir eine rechtmäßige Grundlage für die Übermittlung sichergestellt, unter anderem durch Anwendung der Standardvorschriften der EU-Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten in Länder außerhalb der EU/des EWR

 

4. Ihre Rechte

4.1. Wenn wir Daten über Sie erheben, haben Sie gemäß den Bestimmungen über personenbezogene Daten eine Reihe von grundlegenden Rechten, die Sie ausüben können. Zu Ihren Rechten gehören das Recht, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und deren Berichtigung oder Löschung zu verlangen, die Einschränkung unserer Verarbeitung zu verlangen und dieser zu widersprechen sowie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Datenportabilität).

 

4.2. Die oben genannten Rechte können mit Bedingungen und Einschränkungen verbunden sein. Ob Sie als Datensubjekt z. B. die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen können, hängt von einer spezifischen Beurteilung ab.

 

4.3. Wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns eingewilligt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

 

4.4. Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns nicht zufrieden sind, können Sie eine Beschwerde bei der dänischen Datenschutzbehörde über deren Website www.datatilsynet.dk oder Telefonisch unter der Nummer +45 33 19 32 00 einreichen.

 

5. Datenverantwortlichkeit und Kontaktdaten

5.1. Das für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortliche Unternehmen ist:

hummel Cenozoic ApS 

CBR Nr. 43317032

Balticagade 20, 8000 Aarhus C

Dänemark

+45 88 70 49 50

onlinesupportDK@hummel.dk

Wenn Sie Fragen zu unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie uns gern per E-Mail an onlinesupportDK@hummel.dk oder telefonisch unter der Nummer +45 88 70 49 50 kontaktieren.

Datenverantwortlicher

Verantwortlich für

hummel Cenozoic ApS

CBR Nr. 43317032

Alle Online-Aktivitäten in den folgenden Bereichen:

hummel

NewlineHalo

NewlineSport

Sometime Soon

 
6. Änderungen

6.1. Wir behalten uns das Recht vor, die aktuellen Richtlinien für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu aktualisieren und zu ändern. Im Falle wesentlicher Änderungen werden wir Sie per E-Mail oder durch einen Hinweis auf unserer Website informieren.

6.2. Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 25.10.2022 geändert.